Mietrechtsnovellierungsgesetz 2015

Mit dem Mietrechtsnovellierungsgesetz – speziell dem Bestellerprinzip - wollte der Gesetzgeber ab dem 1. Juni 2015 vor allem Mieter finanziell entlasten.
Diese sollen nur noch dann zur Zahlung einer Provision an den Immobilienmakler verpflichtet werden, wenn ein Auftrag zur Wohnraumvermittlung vorab
schriftlich erteilt und auch erfolgreich abgeschlossen wurde. 

Faktisch wird also in Zukunft in der Regel der Vermieter mit den Immobilienmaklern ein Vertragsverhältnis eingehen, denn wer bestellt, bezahlt. Suchaufträge von Wohnungssuchenden werden von Maklern ebenfalls entgegengenommen, jedoch wird in diesem Fall eine Provisionszahlung für den Erfolgsfall vereinbart.

Maßgeschneiderte Dienstleistungspakete

Als Vermieter haben Sie die Möglichkeit, maßgeschneiderte Dienstleistungspakete mit uns zu verhandeln, z.B. sichere Ermittlung der Marktmiete, Vorauswahl der Mietinteressenten sowie Bonitätsprüfung.

Oder Sie entscheiden sich gleich für ein Rundum-Sorglos-Programm. Interessiert? Dann vereinbaren Sie am besten gleich ein kostenfreies Beratungsgespräch.

Referenzen Kaufen und Verkaufen

Referenzen Mieten und Vermieten